Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

 



Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft und die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern veranstalten das 3. Deutsch-Afrikanische Infrastrukturforum vom 3. bis 4. November 2015 in München.

Der Schwerpunkt der mittlerweile führenden Veranstaltung im Bereich Infrastruktur liegt in diesem Jahr auf Urbanisierung und Stadtentwicklung. Neben Fachpanels und Diskussionen zu den Bereichen Transport, Logistik sowie Wasser- und Abfallmanagement, werden in diesem Jahr erstmalig Sector Meeting Points eingerichtet. Hier haben Teilnehmer die Möglichkeit, sich in branchenspezifischen Gesprächen gezielt zu vernetzen und aktuelle Projekte und Geschäftschancen vorzustellen.

Wie auch im vergangenen Jahr werden über 200 deutsche und afrikanische Teilnehmer erwartet, darunter Vertreter der wichtigsten überregionalen afrikanischen Institutionen aus dem Bereich der Infrastrukturentwicklung.

 

Zu den Gästen des diesjährigen Infrastrukturforums gehören unter anderem:

  • Hon. Gustave Dépo Sonon, Minister für Öffentliche Bauvorhaben und Transport der Republik Benin,
  • Hon. Tshenolo Mabeo, Minister für Transport und Kommunikation der Republik Botswana 
  • Hon. Ir Jean Bosco Ntunzwenimana, Minister für Transport, Tiefbau und Ausrüstung der Republik Burundi,
  • Hon. Dr. Kwaku Agyemang Mensah, Minister für Wasserressourcen, öffentliche Bauvorhaben und Wohnungsbau der Republik Ghana
  • Hon. Dzifa Aku Attivor, Ministerin für Transport der Republik Ghana
  • Hon. Isaac Adjei Mensah, Vize-Minister für Straßenbau der Republik Ghana
  • Hon. Aziz Rabbah, Minister für Ausrüstung, Transport und Logistik des Königreichs Marokko

Direkt zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Wir freuen uns, Sie in München begrüßen zu dürfen!





Gold Sponsor



Silber Sponsor

Strategischer Partner




 

Bronze Sponsoren








 

 

Medienpartner