Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Artikel

"Deutsche Baubranche sollte nach Afrika schauen"
Christoph Kannengießer, Allgemeine Bauzeitung

Aufträge und Projekte im Infrastrukturbereich gibt es für die deutsche Bauwirtschaft schon lange nicht mehr nur in Deutschland und Europa. In Afrika werden Regierungen in Zukunft Milliarden in den Ausbau der Infrastruktur investieren. mehr


"Infrastruktur ist Basis für wirtschaftliche Entwicklung"
Andrea Wörle, Econoafrica

Eine funktionierende Infrastruktur ist der erste Schritt für eine erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung. Vor allem China ist in diesem Bereich in Afrika sehr aktiv. Deutsche Unternehmen spielen indes auf dem südlichen Kontinent kaum eine Rolle. Doch das soll sich ändern. Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft hat daher zum 1. Deutsch-afrikanischen Infrastrukturforum geladen. mehr


"Deutsche Wirtschaft: Angst vor Investitionen in Afrika?"
Isabelle Hartmann, Deutsche Welle

Afrika? Ist arm und chaotisch - denken zumindest viele deutsche Firmenchefs. Und so verpassen sie milliardenschwere Geschäfte auf dem boomenden Kontinent. Nicht aber die chinesischen Unternehmen. mehr


"Erfolgreiche Grundsteinlegung: deutsch-afrikanisches Infrastrukturforum ebnet Weg für Zusammenarbeit"
Carla Nickel, Afrika-Verein

Lange Zeit wurde sie vernachlässigt, heute ist sie in vielen Staaten Afrikas einer der interessantesten Märkte: die Infrastruktur. Häfen, Gebäude, Straßen oder Bahnlinien, in Afrika folgt ein Infrastrukturprojekt dem nächsten; viele davon sind mehrere Milliarden schwer. Damit hat ein Bauboom begonnen, der noch nach Unterstützung sucht. mehr


Pressemitteilung

Infrastrukturforum legt Grundstein für langfristige Zusammenarbeit
München –Das erste Deutsch-Afrikanische Infrastrukturforum in München legt den Grundstein für eine langfristige Zusammenarbeit zwischen der deutschen Wirtschaft und den Staaten Afrikas im Infrastrukturbereich. Die Partnerschaft soll maßgeblich zum Ausbau der Infrastruktur auf dem afrikanischen Kontinent beitragen und könnte Unternehmen aus dem Infrastruktursektor zukünftig Aufträge in Milliardenhöhe ermöglichen. mehr

http://www.afrikaverein.de/uploads/media/Pressemitteilung_6._Dezember_2013-Deutsch-Afrikanische_Partnerschaft_soll_Infrastruktur_des_Kontinents_voranbringen.pdf